Junioren A – Spielbericht – Runde 8

Publiziert von am Mrz 11, 2013 in Junioren, News, Spielbericht | Kein Kommentar

Bereits im Vorfeld zu dieser Runde war klar, dass es keine optimale Runde werden kann. Nachdem beide Torhüter absagen mussten wurde Rafi von Allmen kurzerhand wieder zu den Junioren degradiert und von der Center-Position auf die Torhüter-Position zurückversetzt. Zudem fehlten 3 von 8 Feldspielern was ebenfalls einiges an Umstellungen im Team bedeutete. Damit man wenigstens mit 2 Blöcken spielen konnte wurde Marcel Ehrbar von den B Junioren noch nachnominiert.
Das Chaos ging am frühen Sonntagmorgen weiter als Dani und Phil verpennten (ihr seid der Mannschaft noch was schwach!!!!). Zu allem Überfluss wurde in Weinfelden auch noch die falsche Halle angesteuert…gggrrrr. Naja wir standen dann ca. 5 Minuten zu spät auf dem Feld.
Es wundert dann auch nicht das Spiel der Dragons ziemlich langweilig und uninspiriert war. Wir brachten keinen Fuss vor den anderen und keine einzige erfolgreiche Passkombination. Emotion Weinfelden machte seinerseits die Sache ziemlich gut und konnte das Spiel mit 6-1 gewinnen. Es verwundert dann auch nicht das der Coach in der Garderobe mal etwas lauter werden musste (waren sich die mitgereisten Fans (Mias und Tömi) gar nicht gewohnt….)
Das zweite Spiel gegen Neckertal stand ganz im Zeichen der Wiedergutmachung. Man wollte die Leistung der ersten Partie vergessen machen und wieder zum alten Spiel kommen. Der Wille stimmte grundsätzlich jedoch war schnell offensichtlich dass man auch in diesem Spiel nicht so richtig tritt fand. Zu Glück war auch Neckertal nicht auf der Höhe ihres Könnens und so war die Partie ziemlich ausgeglichen. Die meisten Tore waren irgendwelche Zufallsprodukte und waren weit weg von einem gepflegten Unihockeyspiel. Erst gegen Ende der Partie gelangen den Dragons einige Kombinationen, welche auch prompt zu Toren führten. Das Spiel konnte mit 10-8 gewonnen werden.

Zusammenfassend kann man folgendes aus der Runde mitnehmen:
• Rafi geht wieder als Center auf Grossfeld
• Röli lässt seinen Rücken in der Röhre untersuchen
• Röli braucht wieder einen neuen Stock
• Marcel trifft auch bei den A Junioren ins Tor
• Dani und Phil brauchen mehr als 3 Wecker um am Sonntag aufzustehen
• Die Dragons sind froh wenn die letzte Runde erst am Nachmittag beginnt
• Pitsch braucht ein Navi
• Martin geht nochmals in die Ausbildung wie man einen Karton trägt